Bürgerstiftung Sindelfingen
AEC v1.0.4 zum Kalender

Jetzt erschienen: Das Buch zum Projekt. Ali Baba trifft Baba Jaga.

10. Dezember 2014

Rechtzeitig zu Weihnachten ist das 1. Sindelfinger Interkulturelle Märchenbuch erschienen.

Auf 100 Seiten wird in liebevoller Weise dokumentiert, wie verschiedenste Kulturkreise während des von der Herbert-Quandt-Stiftung geförderten Erzähl-Projekts „Ali Baba trifft Baba Jaga“ miteinander verknüpft wurden. Deshalb finden sich in dem Buch nicht nur acht Märchen aus verschiedenen Kontinenten mit den Ländern Indien, Vietnam, Ukraine, Türkei, Marokko, Ungarn, Brasilien und Deutschland. Zudem gibt es zu jedem Land Rezepte mit landestypischen Gerichten, und es werden die am Projekt beteiligten Familien aus den jeweiligen Kulturkreisen vorgestellt mit kleinen Interviews zum ‚Unterschied zwischen Deutschland und dem Herkunftsland’. Die abgebildeten, oft witzigen Kinderzeichnungen sind Kunstwerke aus den geselligen Projekttagen. Ergänzend wird das gesamte Projekt geschildert und bebildert, denn das Buch soll nicht nur ein interkulturelles Lesebuch sein, sondern soll andere Grundschulen und Kindergärten als Dokumentation zum Nachmachen anregen.

Erhältlich für Euro 9.95 in der Buchhandlung Röhm und im i-Punkt in der Galerie der Stadt Sindlfingen.

Schreiben Sie einen Kommentar: